Dienstag, 13. Dezember 2016

Work in Progress - DenkAnMichRinge

Um Euch einen kleinen Einblick in meine Werkstatt und meinen Arbeiten zu geben, werde ich den Werdegang eines Denkanmich-Ring für euch dokumentieren:
Zuerst wird ein Streifen Silber in der gewünschten Höhe und Länge benötigt. Dieser wird zu einem Ring gebogen und verlötet. 





Nun werden die Seiten „umgestülpt“ und eine nach innen gewölbte Ringschiene entsteht.



Diese Wölbung wird mit Email gefüllt und eingebrannt. Dabei hat man die Auswahl zwischen vielen Farben.







Nach dem Abkühlen wird der Vorgang des Füllens und Brennens sooft wiederholt bis der Auftrag gleichmäßig ist. Nun geht`s an die Verzierung. Dabei hat nun der Kunde die freie Wahl was Farbe, Muster und/oder Schrift anbelangt.
Das Email wird mit einem feinen Pinsel aufgetragen und eingebrannt.




Zuletzt wird der Ring versäubert – Und Fertig!!



Den Ring und weitere Schmuckstücke von mir findet ihr in meinem Shop: http://de.dawanda.com/shop/ilial